Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privat- und Firmenkunden im Einzeltraining

  1. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie den Vertragsabschluss mit dem SprachenStudio KAST.
  2. Zum jeweiligen Termin, den Sie frei vereinbaren können, bringen Sie bitte Ihre persönliche Liste mit der im Voraus erworbenen Anzahl an Trainingseinheiten mit.
  3. Für privates Sprachtraining ist das SprachenStudio KAST umsatzsteuerbefreit: § 4 Nr. 21a) bb) UStG (Privatschulen, die auf einen Beruf oder auf eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung ordnungsgemäß vorbereiten). Für Geschäftskunden kommt zur Kursgebühr die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 % hinzu.
  4. Lehrmaterial ist nicht in der Kursgebühr enthalten.
  5. Erworbene Sprachkurskontingente sind flexibel einsetzbar und nicht an eine Sprache gebunden, d.h. unter westeuropäischen bzw. osteuropäischen und asiatischen Fremdsprachen austauschbar. Die Preise können je nach Sprache abweichen.
  6. Einzel-Sprachunterricht erteilen wir gegen eine Fahrtkostenpauschale auch gerne bei Ihnen vor Ort.
  7. Von einer verbindlichen Buchung von Unterrichtseinheiten kann nicht zurückgetreten werden. Sie haben aber die Möglichkeit, Ihre Trainings-Pakete nach Rücksprache mit der Sprachschulleitung zu wechseln oder an Dritte zu übertragen, wenn es Ihnen nicht mehr möglich ist, die gebuchte Leistung in Anspruch zu nehmen.
  8. Verbindlich gebuchte Kontingente sind ab Rechnungsdatum 12 Monate gültig.
  9. Von Seiten des SprachenStudio KAST ausnahmsweise nicht abgehaltene Unterrichtseinheiten werden zu einem späteren, mit Ihnen vereinbarten Termin nachgeholt.
  10. Sollten Sie zu einem vereinbarten Termin verhindert sein, informieren Sie uns bitte 24 Stunden im Voraus per E-Mail an info@sprachenstudiokast.de oder wenden Sie sich direkt an Ihren Sprachtrainer. Nicht wahrgenommene Gutschein-Termine können wir bei verspäteter Absage leider nicht erstatten.
  11. Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.